20150430-BP8A0834
Dorferneuerung

“ Nicht weil es unerreichbar ist erreichen wir ein Ziel nicht
sondern weil wir es für unerreichbar halten”

Gemeinsam haben wir  in 2003 in Thierhaupten begonnen
Die Qualität und Themenfülle unserer Projektarbeit in den Arbeitskreisen hat  das Amt für ländliche Entwicklung überzeugt 
“ Mit großer Disziplin und Professionalität wurde von den Arbeitskreisen in hervoragender Weise ein sehr breites Spektrum verschiedener Themenbereiche  bearbeitet. Um die übrige Dorfbevölkerung für eine Dorferneuerung zu gewinnen, wurde u.a. eine Reihe interessanter Veranstaltungen durchgeführt und ins Leben gerufen.
Wir hoffen, dass die starke Identifikation  der Steinsdorfer mit Ihrem Dorf und der umgebenden Landschaft als motivierende Kraft weit über die Dorferneuerung hinaus auch auf die nachfolgenden Generationen wirken möge”
so ist im Abschlußbericht zur Arbeitskreisarbeit zu lesen.  

Unser Gönner und Förderer Bürgermeister Adam Dierl und der Marktgemeinderat Altmannstein haben diese einmalige Chance beim Schopf gepackt.
seit Freitag den 9.Dezember 2005 ist nun klar
 

Die große Dorferneuerung mit einem Investitionsrahmen von
1 - 1,3 Millionen Euro kommt ab 2006

Hier einige der bereits fest eingeplanten Maßnahmen:

Dorfplatz

Das erste Projekt ,unser Dorfgemeinschaftshaus ist fertiggestellt und bildet mit der Alten Schule ein harmonisches Ganzes “Altes erhalten - Neues gestalten”

Bald die “Gute Stube” und das
Zentrum unseres Ortes
“ein dorfgerechter Dorfplatz”

Die Alte Schule ein ortsbildprägentes Gebäude soll wieder für die Jugend da sein
mit Internetcafe, Kino, ......
und vielleicht mal einen Dorfladen
beherbergen